Die zentrale Rolle beim Laufen spielen die Laufschuhe, die perfekt auf das Abrollverhalten des Fußes abgestimmt sein sollte. Dennoch ist die Wichtigkeit der richtigen Fitnessbekleidung für Läufer nicht zu unterschätzen. Wer einmal in der richtigen Laufjacke, Laufhose und Shirt seine Runden gedreht hat, möchte die Bekleidung nicht mehr missen. Es gibt Fitnessbekleidung für den Sommer und Winter, damit der Sportler perfekt für alle Witterungsbedingungen optimal ausgerüstet ist. Denn mit der richtigen Fitnessbekleidung für Läufer macht das Training doppelt so viel Spaß.

Richtige Fitnessbekleidung sind flexible Bekleidungssysteme

Die Bekleidung für Läufer erfüllt verschiedene Aufgaben und ist mit wenigen Handgriffen den Umgebungsbedingungen anpassbar. Sie schützt den Sportler vor Sonneneinstrahlung, Überhitzung, Kälte, Wasser, Insekten, Schmutz und vor mechanischer Beschädigung der Haut. Die Hauptfunktion der Fitnessbekleidung für Läufer schafft ideale Klimabedingungen, indem sie bei Kälte wärmt und bei Hitze kühlend wirkt. Dieses wird durch spezielle Materialien erreicht.

Richtige Fitnessbekleidung für Läufer besteht aus Kunstfasern, die ein netzartiges Gewebe vorweisen, wie man im Sportshop sportshop-ecke.com vorfinden kann. Dieses Gewebe nimmt den vorhandenen Schweiß auf, transportiert ihn ab und nimmt dabei selber kaum Flüssigkeit auf. Der Schweiß verdunstet schnell und der Stoff erzeugt auf der Haut einen angenehmen, kühlenden Effekt.

Darüber hinaus bietet richtige Fitnessbekleidung für Läufer einen Schutz vor UV-Strahlen. Gerade Läufer sollten auch auf die Wahl der Strümpfe achten. Damit keine Blasen entstehen, ist auf Socken aus Baumwolle komplett zu verzichten. Daher lohnt sich die Verwendung von Strümpfen aus einer wasserableitenden Multifunktionsfaser oder doppelseitige Laufstrümpfe, um Blasenbildung zu verhindern. Sie liegen eng an und verfügen über eine stützende Wirkung.

Passende Größe

Die richtige Fitnesskleidung für Läufer ist eng anliegend, damit beim Laufen keine unerwünschte Reibung auf der Haut entsteht. Denn Reibung führt zu Hautirritationen. Dieses begründet sich auf den ausgeschiedenen Salzen, die auf der Hautoberfläche nach dem Verdunsten des Scheiß übrig bleiben und hier wie Schmirgelpapier wirken.